Home arrow News & Chronik arrow Hochwasser in Lavamünd
 
Home
Vereinsgeschichte
Mitglieder
Discographie
Hörproben & Videos
Freunde der Grenzwacht
Impressum
Hochwasser in Lavamünd PDF Drucken E-Mail
Im Laufe des 5. Novembers 2012 traf eine bisher noch nie so dagewesene Katastrophe die Gemeinde Lavamünd, als die Drau ihren Pegelstand verdreifachte und das Marktgebiet fast vollständig meterhoch überschwemmte. Auch Mitglieder unseres Chores waren direkt und indirekt betroffen und manche verloren ihr gesamtes Hab und Gut. Unser Probenlokal wurde auch von den Fluten erfasst und so mußte unser Chor in andere Lokalitäten ausweichen. Ein herzliches Dankeschön an die Familien Strutz und Cimenti! Beispielslos wurden Hilfs- und Spendenaktionen gestartet und nicht nur Lavamünder halfen betroffenen Nachbarn, Freunden und Bekannten, sondern aus ganz Kärnten und dem gesamten Bundesgebiet trafen Hilfsangebote und Helfer ein, um bei den Aufräumarbeiten anzupacken.

Bilder in der Kleinen Zeitung

Bericht des ORF


 
< zurück   weiter >

Impressionen
Besucherzähler